ÜBER UNS

Seit 1920 werden in Steinisweg Weihnachtsbäume angebaut und seit diesem Jahr gibt's auch den Wohlensee. Wohlensee und Weihnachtsbäume gehören einfach zusammen. Warum? Im Jahr 1920 wurde die Aare nach dem Bau des Wasserkraftwerks Mühleberg gestaut, wodurch der Wohlensee entstand. Um den Strom des neuen Kraftwerks zu den Leuten zu führen wurden Leitungne erbaut. Damit diese den Wald passieren konnten musste in Steinisweg eine Scneise geschafft werden. Seit dann werden unter den Leitungen im Wald Weihnachtsbäume angepflanzt. Inzwischen haben wir die Plantage auch an das Gebiet um den Wohlensee erweitert, deshalb haben wir den Namen Wohlensee Weihnachtsbäume gewählt.

Seit 1997 wird der Betrieb nach den Richtlinien von Bio Suisse geführt.

 

Bei uns gibt's neben den Weihnachtsbäumen noch folgendes:

Wir danken Ihnen, dass Sie zu unseren Kunden gehören!

Steinisweg am Wohlensee liegt rund 10 km westlich vom Stadtzentrum Bern in der Gemeinde Wohlen bei Bern. (www.wohlen-be.ch)

Rund um Steinisweg befindet sich ein grosses Naherholungsgebiet mit See, Feldern und Wäldern, das mit guten Wegen erschlossen ist und zum Wandern und Biken einlädt.

Steinisweg befindet sich am Wanderweg rund um den Wohlensee und am Veloweg der Aareroute. (www.aare-route.com)